Start
 
D-Junioren fegen Duddenhausen weg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 29. März 2017 um 19:49 Uhr

Hoyas D-Junioren haben am späten Nachmittag das Team der JSG Duddenhausen aus dem Kreispokal-Wettbewerb geräumt. 6:1 lautete am Ende das Resultat für einen zufriedenen SG-Jugendleiter und D-Junioren-Chefcoach Fritz Schürmann.

 
SG gratuliert dem Jubel-Paar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 29. März 2017 um 18:29 Uhr

Die SG Hoya, deren Vorstand sich alle 14 Tage im Gasthaus "Zum Deutschen Haus" an der Deichstraße zu den Sitzungen trifft und dort auch die stärkenden Mahlzeiten nach Altpapiersammlungen einnimmt, gratuliert zunächst an dieser Stelle zur heutigen diamantenen Hochzeit des Wirte-Ehepaars Hans und Hanna Schmidt! Möge das sympathische Jubel-Paar noch lange "Lust auf Kneipe" und auf die SG Hoya haben. Das Team um den SG-Vorsitzenden Michael Tandecki wünscht alles Liebe und Gute und weiterhin beste Gesundheit!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. März 2017 um 18:30 Uhr
 
Trotzreaktion: Sieg gegen Drakenburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 28. März 2017 um 21:58 Uhr

Die Bezirksliga-Fußballer der SG Hoya haben am Abend das Nachholspiel gegen Drakenburg vor 150 Zuschauern in ausgesprochen überzeugender Weise mit 2:0 (1:0) für sich entschieden. Das Pilarski-Team zeigte ob des Fehlens von fünf potenziellen Stammkräften eine Art Trotzreaktion und begeisterte mit Kampfkraft und durchaus auch Spielwitz, wenngleich auch die Gäste ihre Chancen hatten. Was aber auf das SG-Gehäuse kam, meisterte Keeper Christian Wohltmann, während der eigens aus seinem Studien-Ort Braunschweig angereiste Jan-Berendt Boyer zweimal auf der Linie klärte. Ansonsten brannte nichts an in der Abwehr der Hoyaer um die Innenverteidiger-Bollwerke Timm Hormann und Christian Pries. Spielertrainer Pilarski selbst war es, der per Kopf nach Freistoß von Christopher Koppermann das 1:0 (33.) markierte, ehe - wiederum auf Vorarbeit von Koppermann - Mattis Jüttner mit schönem Distanzschuss das 2:0 (57.) markierte und damit den verdienten Triumph perfekt machte.

SG Hoya: Christian Wohltmann - Timm Hormann - Jan-Berendt Boyer, Christian Pries, Ridvan Gören, Wojtek Pilarski (80. Abdulsalam Omar), Lars Mrowczynski (85. Daniel Dervis Schlichting), Christiopher Koppermann, Mattis Jüttner, Mehmet Gönül (46. Emre Yilmaz), Mario Hollunder.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. März 2017 um 18:30 Uhr
 
E-Junioren mit 4:2-Triumph PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 28. März 2017 um 21:43 Uhr

Die E-Junioren der SG Hoya haben das Quasi-Vorspiel vor der Bezirksliga-Partie der SG-"Ersten" gegen das Team aus Rodewald mit 4:2 für sich entschieden. Zufrieden zeigte sich nach der Partie SG-Jugendleiter Fritz Schürmann ebenso wie Schiedsrichter Jens ("Messi") Mesloh, der keinerlei Mühe mit der fairen Begegnung hatte.

 
Abstiegskampf auf B-Platz-Acker PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 28. März 2017 um 17:17 Uhr

Auf dem arg ramponierten Rasen des B-Platzes kommt es heute ab 19 Uhr zu einer Nachholl-Partie der Fußball-Bezirksliga Hannover: Die Pilarski-Truppe trifft dabei auf den TuS Drakenburg, wobei beide Teams dringend Punkte auf der Haben-Seite benötigen. Personell gehen die Gastgeber quasi am Stock und pfeifen aus dem letzten Loch: Kapitän Daniel Nadolski, Abräumer Sascha Wohlers, Keeper Hauke Schröder sowie Allrounder Dennis Böschen sind gemeinsam in den USA, außerdem fehlt weiterhin Top-Knipser Payman Alcheikh, zumindest fraglich ist wegen seines Studiums der Einsatz des bissigen und beinharten Verteidigers Jan-Berendt ("Beere") Boyer. Schiri der Begegnung ist übrigens der aus Hassel stammende und jetzt für Etelsen pfeifende Nico Schreuder. Er bringt Marc-Aurel Lüters sowie Florian Wulff als Assistenten aus dem Landkreis Verden mit.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. März 2017 um 17:18 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 509