Start
 
SG Hoya nimmt Altpapier an PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 13. April 2021 um 17:48 Uhr

Es ist wieder soweit: Nach der Januar-Container-Sammlung sind erneut drei Monate vergangen und die SG Hoya ist wieder an der Reihe, Altpapier einzusammeln. Wegen Corona dürfen die SG-Kräfte aber nicht durch die Straßen der Stadt fahren, sondern müssen sich abermals mit der Container-Lösung zufriedengeben. Für die Bewohner der Stadt bedeutet dies, dass sie am Sonnabend, 17. April, in der Zeit zwischen 8 und 14 Uhr zum Freibad-Parkplatz müssen, um ihr Recycling-Gut abzugeben. Auf die Einhaltung der Vorgaben (Mundschutz, Abstand) ist jeweils zu achten.

Zu erwähnen ist heute, dass SG-Ex-Schatzmeisterin Daniela Kirschner ihren 30. Geburtstag "feiert". Der Vorstand des Vereins gratuliert ebenso herzlich wie nachträglich zwei Ex-Kickern: Frank ("Boy") Jüttner, der seit mehr als einem Jahr in Hannover-Langenhagen lebt, ist seit Sonntag 57 Jahre alt, und Paul Edwards seit gestern 58. Auch ihnen alles Gute - vor allem Gesundheit!

 
Glückwünsche für den Alleskönner der SG PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 09. April 2021 um 11:52 Uhr

Er kann alles - deshalb ist auf den Sportanlagen in Hoya auch immer wieder die Frage zu hören: "Wo ist Pit?" Jürgen Kempen, genannt "Pit", ist unzweifelhaft einer der wichtigsten Männer in der SG Hoya. Heute vollendet er, der zuletzt auch Fußball-Spartenleiter des Vereins gewesen war, sein 59. Lebensjahr. Die Aktiven, die Fans und insbesondere der Vorstand gratulieren einem handwerlichen Genie, ohne den viele Dinge nicht Realität geworden wären. Unzählige Stunden hat "Pit" auf den Sportplätzen verbracht, um zu reparieren, etwas neu zu bauen oder einfach im Team mitzuhelfen, dass der Spielbetrieb reibungslos über die Bühne gehen kann. Herzlichste Glückwünsche gebühren dem Jubilar auf diesem Wege, denn Corona verbietet nach wie vor den persönlichen Kontakt, den er eigentlich liebt. Möge "Pit", der glühende Werder-Fan, weiterhin bei guter Gesundheit bleiben - und der SG wohlgesonnen!

 
SG-"Erste" verlängert Pause bis Juni PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 07. April 2021 um 09:27 Uhr

Frank Mysliwietz und Ferat Gören, die Coaches der Kreisliga-Fußballer der SG Hoya, haben sich am Dienstagabend mit den Spielern und Vertretern des Vorstandes darauf verständigt, die Trainingspause bis Juni zu verlängern. Bis dahin läuft nichts mehr, so Mysliwietz, der dann aber mit der Vorbereitung auf die nächste Saison beginnen möchte. Mit diesen Plänen signalisiert er, auch in der Runde 2021/2022 mit seinem Co weiterhin die Verantwortung für das Team tragen zu wollen. Der Trainer hält Kontakt zu seinen Akteuren und will sich mit ihnen regelmäßig über deren Befinden beziehungsweise die jeweils aktuelle Lage austauschen.

 
Erneut Vandalismus auf Sportgelände PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 05. April 2021 um 19:07 Uhr

Corona-Frust? Auf dem Sportgelände in Hoya ist es erneut zu einem Vandalismus-Fall gekommen. Unbekannte haben an der Bude auf dem stets offenen und unbeaufsichtigten A-Platz (Stadion) nicht unerheblichen Schaden angerichtet. Die hölzernen Läden vor den Fenstern sind abgerissen und zerstört, eine Scheibe eingeschlagen worden. Anzeige bei der Polizei ist erstattet, der Schaden am heutigen Ostermontag durch den SG-Hoya-Platzwart notdürftig behoben. Wie und ob die Samtgemeinde Grafschaft Hoya als Eigentümerin der Anlage auf den wiederholten Fall der Zerstörung reagiert, ist bisher nicht bekannt.

Geburtstags-Grüße gehen heute an Zweite-Herren-Kicker Lennart Deicke. Der "Mann mit der Mütze" vollendet sein 28. Lebensjahr. Mitspieler, Fans und der Vorstand der SG Hoya gratulieren herzlich!

 
"Frohe Ostern" klingt irgendwie komisch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 04. April 2021 um 10:59 Uhr

"Frohe Ostern" - dieser Wunsch klingt (auch) in diesem Jahr irgendwie komisch. Okay, vor dem religiösen Hintergrund mag alles sein wie sonst auch, aber so richtig "froh" dürfte zur Corona-Zeit wirklich niemand sein. Und dennoch: Der Vorstand der SG Hoya wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins zu diesem Fest alles Liebe und Gute - vor allem aber Gesundheit! Mögen alle weiterhin zuversichtlich sein, dass das Virus mit allen möglichen und unmöglichen Mutationen bald verschwindet, dass schon bald wieder Kontakte möglich sind und auch sportliches Leben auf den Fußballplatz zurückkehrt.

Sein 26. Lebensjahr vollendet heute mit Tristan Kamp ein Akteur der "Zweiten", der zuletzt mehr in Hannover als in Hoya weilte, nun aber wieder regelmäßig zum Team von Jörg Kriegel und Sven Losensky stoßen möchte. Die SG gratuliert herzlich zum Ehrentag!

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 812