Start
 
C-Junioren 4:6 im Finale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 17. Juni 2018 um 15:56 Uhr

Es sollte nicht sein: Die C-Junioren der SG Hoya haben in allerletzter Sekunde des Kreispokal-Finales gegen Lavelsloh das 3:3 geschafft, dann aber das Achtmeterschießen mit 1:3 verloren. Dennoch Glückwunsch an das Böschen-Team, das Staffelsieger und Vize-Kreismeister ist! Die Torfolge: 1:0 (17.) Maximilian Kowalewski; 1:1 (18.); 2:1 Jonas Frank; 2:2 (48.); 2:3 (65. /Stafstoß) 3:3 (70. + 1) Eray Gören.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 16:15 Uhr
 
SG "heiß" auf Finale der C-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 17. Juni 2018 um 10:01 Uhr

In rund drei Stunden heißt es für alle SG-Fans, nach Nienburg zum dortigen ASC-Sportgelände aufzubrechen: Dort spielt die C-Junioren-Mannschaft von Coach Dennis Böschen (wie mehrfach berichtet) im Finale des Kreisokals gegen die Alterskollegen aus Lavelsloh. Anpfiff: 13.45 Uhr. Danach geht's (so oder so) zum Sportplatz nach Hoya und zum WM-Spiel Deutschlands gegen Mexiko (17 Uhr).

 
"Didi" kehrt nicht auf Rasen zurück PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 17. Juni 2018 um 09:58 Uhr

Dietrich ("Didi") von Behr feiert heute seinen 27. Geburtstag, zu dem ihm alle SG-Fußballer, Fans und der Vorstand aufs Herzlichste gratulieren. Bedauernd müssen sie alle anerkennen und akzeptieren, dass der sympathische Mann, der viele Jahre zum Bezirksliga-Kader der SG gehört hatte, nicht mehr auf den Rasen zurückkehrt. Zahlreiche Verletzungen haben den angehenden Lehrer dazu bewogen, seine Schuhe an den Nagel zu hängen. Dennoch hoffen alle SG-Freunde, den mittlerweile kahlgeschorenen Bruder von Alexander ("Alex") von Behr oft auf dem Fußballplatz in Hoya (oder auch auswärts) begrüßen zu können.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 10:02 Uhr
 
C-Junioren liefern letzten Höhepunkt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 16. Juni 2018 um 17:45 Uhr

Den letzten Höhepunkt der dann endgültig beendeten Saison 2017/2018 will am morgigen Sonntag das C-Junioren-Team der SG Hoya liefern: Die Mannschaft von Dennis Böschen, die den Staffelsieg souverän geschafft hat, strebt ab 13.45 Uhr auf dem Gelände des ASC Nienburg das "Double" an. Im Finale des Kreispokals trifft das Team auf Lavelsloh. "Das wird eine Begegnung auf Augenhöhe", so SG-Coach Böschen, der selbst den dritten Titel holen kann, nachdem er mit dem SV Bruchhausen-Vilsen in die Bezirksliga aufgestiegen ist, aber dennoch nach Hoya zurückkehrt. Alle Aktiven, Fans und der Vorstand der SG drücken morgen die Fußball-Daumen und bitten anschließend zum Sportplatz, wo die C-Junioren zunächst bei Speisen und Getränken im Mittelpunkt stehen sollen, ehe ab 17 Uhr die WM-Begegnung der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko in der B-Bude zu sehen ist.

 
"Zweite"-Keeper ist jetzt zarte 22 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 16. Juni 2018 um 17:34 Uhr

Lange hatte die Fußball-"Zweite" der SG Hoya Torhüter-Probleme bezüglich der Konstanz: Immer wieder stand ein anderer Akteur zwischen den Pfosten der Mysliwietz-Kriegel-Truppe, doch das hat sich in der Rückrunde gravierend geändert - dank Sebastian Dierks! Der hat Kontinuität ins Team gebracht und sich von Partie zu Partie gesteigert. Möge der heute 22-Jährige, dem alle Spieler, Fans und der Vorstand herzlich gratulieren, weitere Fortschritte als Keeper machen und in der kommenden Saison mithelfen, um Meisterschaft und Aufstieg mitzuspielen.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 625