Start
 
Minis und Mädchen bei Hallenturnieren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 09. Dezember 2022 um 20:15 Uhr

Die Fußball-Minis der F-Junioren stehen morgen und Sonntag in Hoyas großer Sporthalle im Mittelpunkt zweier Turniere, die B-Juniorinnen sind am Sonntag in der Halle in Loccum zu Gast. Während morgen und übermorgen die Vergleiche um 9.30 Uhr beginnen, sind die Mädchen von Percy Kröger und Rüdiger Hartmann am Sonntag erst ab 17.30 Uhr im Einsatz - späte Heimkehr garantiert. 

Was war sonst los in dieser Woche? Mattis Jüttner, Top-Torjäger der Kreisliga, ist am Mittwoch 30 Jahre alt geworden und musste fegen. Seit Donnerstag ist Ex-SG-Kicker und Edel-Fan Hans-Hellmuth Hunziker 73 Jahre alt, und heute feiert Schiedsrichter-Denkmal Manfred ("Manni") Mischer seinen 76. Geburtstag. Den Jubilaren alles Liebe und Gute - vor allem Gesundheit. Und Mitgefühl für Beate und Erich ("Ete") Dumschat, deren Sohn Sven heute vor 15 Jahren einen tragischen Unfall nicht überlebt hat.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Dezember 2022 um 20:17 Uhr
 
Eine Woche nix, aber nichts passiert ist nix PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 04. Dezember 2022 um 19:53 Uhr

Mehr als eine Woche lang ist nichts zu lesen gewesen auf der Homepage der SG Hoya, aber nichts passiert ist nichts. Drei Jugendturniere sind am vergangenen Sonnabend sowie gestern und heute über die Bühne gegangen. Der Vorstand hat am Montag seine letzte Zusammenkunft in diesem Jahr absolviert, ferner hatte Ex-Coach Frank Mysliwietz seinen 67. Geburtstag. Ebenfalls ihren Ehrentag feierten Ex-SG-Spieler Rudi Jüttner, der nun 65 ist, und Ex-Erste-Kicker Christopher Koppermann, der jetzt für Duddenhausen spielt. Er ist 30 geworden und musste fegen, weil zwar seit Jahren liiert, aber eben noch immer Junggeselle. Ebenfalls Geburtstag gefeirt hätte am heutigen Sonntag Ex-SG-Fußballer Günter ("Günni") Bischoff, der am 24. September 2020 viel zu früh gestorben ist. Und Grund zum Feiern hatte am gestrigen Sonnabend auch "Erste"-Knipser Payman Alcheikh: Nach langen Widerständen (Corona, Liefer-Engpässe etc.) hat er an der Langen Straße in Hoya beim ehemaligen Griechen sein Restaurant "Peyman" eröffnet und sich mit seinem Team über ein volles Haus gefreut.

 
Drei interessante Jugendturniere hintereinander in der Halle an der Rudolf-Harbig-Straße PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Tandecki   
Freitag, den 25. November 2022 um 10:01 Uhr

Bei lauer WM-Stimmung und schlechtem Wetter ist es der umtriebigen Jugendabteilung der SG Hoya um ihren Jugendleiter Fritz Schürmann gelungen , drei Hallenturniere hintereinander nach Hoya zu holen .Den Anfang macht am Sonntag , dem 27.11 ab 9.30 Uhr die F U9 mit Teams aus Hassbergen ,Hoya ,Hämelhausen ,Eystrup , Wechold und Wietzen , die nach dem Motto "jeder gegen jeden" der Pille nachjagen ( ca. bis 12 Uhr ).

Am Samstag darauf , dem 03.12. ab 9.30 Uhr ,folgt das E U10-Turnier mit Teams aus Hassbergen ,Steyerberg ,Hämelhausen und Hoya.

Am Sonntag , dem 04.12. wiederum ab 9.30 folgt die Altersgruppe der E U 11 mit Teilnehmern aus Hassbergen , Duddenhausen , Hämelhausen , des ASC und der SG Hoya .  Gespielt wird in der großen Halle vor dem B-Platz . Für das leibliche Wohl aller Beteiligten ist gesorgt . U.a stehen frische Waffeln , belegte Brötchen und Kaffee bereit und sorgen für einen hoffentlich nachhaltigen Aufenthalt bei spannenden und fairen Spielen auf dem Hallenparkett . Also Hoyaer , dann mal los .........

Erst die Kids gucken gehen und dann die übermächtigen Spanier bei der WM !

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 25. November 2022 um 10:04 Uhr
 
"Ü50": Letzter gastiert beim Vorletzten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 24. November 2022 um 18:17 Uhr

Das "Ü50"-Team der SG Hoyerhagen / Duddenhausen / Hoya muss in diesem Jahr noch einmal ran: Am morgigen Freitag gastiert die Truppe von Andreas Lenz als Schlusslicht der Tabelle beim Vorletzten in Heiligenfelde. Anpfiff ist um 19.30 Uhr, unklar hingegen, welches Personal zur Verfügung steht auf Seiten der Gäste, die zu gerne mit dem ersten Sieg auf dem Konto in das Jahr 2023 einziehen würden. Zuletzt waren die heimischen Kicker zwar stets nah dran, hielten zumeist bis zur Pause der bisherigen Spiele recht ordentlich mit, bauten dann aber meistens ab. Möglicherweise gelingt ja morgen der versöhnliche Abschluss der Lenz-Mannschaft im Jahr 2022.

Nachträgliche Geburtstags-Glückwünsche gehen übrigens an Jens ("Kolli") Kollwitz. Der ehemalige Erste-Herren-Kicker der SG vollendete am Dienstag sein 44. Lebensjahr.

 
So geht's für Herren im neuen Jahr weiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 20. November 2022 um 19:44 Uhr

Die Kreisliga-Fußballer der SG Hoya und die "Zweite" aus der 3. Kreisklasse sind in der Winterpause. Und so geht es für sie im neuen Jahr und in der Rückwunde der Saison 2022 / 2023 weiter:

So., 19. Februar, 14 Uhr: Hoya – Schamerloh

So., 26. Februar, 14 Uhr: Hoya – Inter Komata Nienburg

Sa., 4. März, 14 Uhr: Uchte – Hoya

So., 12. März, 14 Uhr: Hoya – Kreuzkrug-Huddestorf

So., 19. März, 14 Uhr: Haßbergen – Hoya

So., 26. März, 13 Uhr: Hoya II – Oyle II / Marklohe III

                         15 Uhr: Estorf-Leeseringen – Hoya

Sa., 1. April, 18 Uhr: Erichshagen III – Hoya II

So., 2. April, 15 Uhr: Hoya – Loccum

Sa., 15. April, 16 Uhr: Marklohe – Hoya

Sa., 22. April, 17 Uhr: ASC Nienburg II – Hoya II

So., 23. April, 15 Uhr: Hoya – Eystrup

Do., 27. April, 19 Uhr: Erichshagen – Hoya

So., 30. April, 15 Uhr: Liebenau – Hoya

So., 7. Mai, 13 Uhr: Husum / Linsburg / Langendamm II – Hoya II

                     15 Uhr: Hoya – Rodewald

So., 14. Mai, 13 Uhr: Hoya II – Rodewald II

                       15 Uhr: Sebbenhausen-Balge – Hoya

So., 21. Mai, 13 Uhr: Hoya II – Hoya SV

                       15 Uhr: Hoya – Steyerberg

So., 4. Juni, 13 Uhr: Wietzen II – Hoya II

                   15 Uhr: Leese - Hoya

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 897