Start
 
SG verabschiedet treue Service-Fee PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 02. Dezember 2017 um 12:47 Uhr

Rund 30 Jahre lang hat Martina ("Tina") Hollunder als Service-Fee ihre Freizeit der SG Hoya geopfert - nun ist Schluss: Im Rahmen eines E-Junioren-Hallenturnieres am heutigen Sonnabend verabschiedeten Mitglieder des Vorstandes, Vertreter der Fußball-Herren sowie ein Teil des Helfer-Teams die 60-Jährige, die sich nun zurückziehen möchte. SG-Chef Michael Tandecki bedankte sich bei "Tina" für den aufopferungsvollen Einsatz während der vergangenen drei Jahrzehnte und überreichte der Mutter von Erste-Herren-Bezirksliga-Akteur Mario ("Mano") Hollunder eine unbefristete Dauerkarte für alle Spiele des Vereins. Weitere Präsente gab es von Özcan Gündogdu von den Fußball-Herren sowie von Angelika Tandecki, Katrin Koppatsch, Manuela Henschel sowie Jürgen ("Pit") Kempen, die allesamt zum Helfer-Stamm bei Blau-Orange gehören.