Start
 
"Pummel" wäre heute 62 geworden PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 20. Dezember 2017 um 19:20 Uhr

Er war Entertainer und als DJ mit Rudi (Jüttner) unschlagbar. Er war Fahrlehrer und die Gelassenheit in Perfektion. Er war immer hilfreich und hat auch an diversen Baumaßnahmen der SG Hoya mitgewirkt. Er war stets bestens gelaunt und immer für einen heiteren Spruch gut: "Pummel", wie sie alle Hans-Jürgen Rupp genannt hatten, ist am 6. Juli 2008 qualvoll in einer Klinik in Rotenburg verstorben - viel, viel zu früh! Heute hätte "Pummel", der auch noch im Altliga-Team des Vereins aktiv gewesen war, seinen 62. Geburtstag feiern können, doch das war ihm ebenso wenig vergönnt wie die Fertigstellung seines als Ruhesitz gedachten Hauses in Bücken. Alle, die "Pummel" kannten und mochten, gedenken seiner und vergessen ihn nicht!