Start
 
Gedenken an den stillen Stiller PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 30. Dezember 2017 um 00:00 Uhr

Nomen est Omen: Er war stets der Stille im ehemaligen Altliga-Team der SG Hoya, immer bescheiden und zurückhaltend, nie aufbrausend sowie in Stress-Situationen als Schlichter bekannt: Heinz Stiller. Der sympathische Mann aus Hoya (Schwager von SG-Edelfan Otto Gundlach), der der Liebe zu seiner Margret wegen auch in Bücken gelebt und sich bei Feiern seines Teams stets großzügig gezeigt hatte, ist heute vor sechs Jahren viel zu früh an der doofsten aller doofen Krankheiten verstorben. Alle Ex-Mitspieler, Fans und der Vorstand der SG gedenken heute einem, der gerade in den verdienten Ruhestand gegangen war,  diesen aber unverdientermaßen nicht wirklich lange genießen durfte.