Start
 
Gelingt SG-"Ersten" das Unerwartete? PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 03. April 2018 um 16:05 Uhr

Die Statistik spricht klar gegen die Bezirksliga-Fußballer der SG Hoya im heutigen Spiel (Anpfiff: 19.30 Uhr durch Schiri Gorden Eckert aus Wunstorf) beim SV Heiligenfelde, aber vielleicht gelingt dem Kizildag-Team ja gerade deshalb das Unerwartete. Hoya, inwzischen abgerutscht auf den letzten Rang der Tabelle, kann jetzt eigentlich nur noch gewinnen - warum nicht in Heiligenfelde? Obwohl Stammkräfte fehlen, so dringend nötig wäre Zählbares für die Moral der Mannschaft, die nur selten schlecht gespielt hat, aber eben am Ende leer ausgegangen ist. Vielleicht platzt ja nun heute der Knoten, um dann am Sonntag gegen Bassum nachlegen zu können. Noch ist die dann fünfte Bezirksliga-Saison möglich, aber nun müsste das SG-Fußball-Feuerwerk wirklich zünden. Lange dauert die Saison nicht mehr - und es warten weitere "Brocken" auf die Grafenstadt-Kicker, denen zuletzt auch Glück gefehlt hatte. Das Team hofft auf viele SG-Fans, die nicht schimpfen, sondern anfeuern...!