Start
 
Er ist der "Opa" im Kreisliga-Team PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 01. Oktober 2018 um 17:15 Uhr

Sie nennen ihn "Wolle", die Team-Kollegen der Kreisliga-Fußballer der SG Hoya. Er heißt aber Wojtek, was allerdings auch nicht der Wahrheit entspricht: Wojciech (oder so ähnlich) schreibt sich sein polnischer Vorname, aber egal: Die Rede ist von Wojtek Pilarski, der heute seinen 34. Geburtstag feiert und am Sonntag in Haßbergen bei der 1:2-Niederlage gegen das Clemens-Sachau-Team schmerzlich vermisst worden ist. "Wolle", der auch im Altherren-Team einsteigt, war viele Jahre Spielertrainer der Truppe, in der er jetzt eben nur noch mitspielt - und das besser denn je. Der Jung-Vater erlebt quasi seinen zweiten Fußball-Frühling als "Opa" der Mannschaft und möge nach lange fit und der SG verbunden bleiben. Dem Jubilar wünschen alle Mitspieler, Fans und der Vorstand privat, beruflich und eben auch sportlich von Herzen alles Gute!