Start
 
Staffeln für die Saison 2020/2021 eingeteilt PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 12. Juni 2020 um 17:09 Uhr

Eigentlich wollte und sollte der Niedersächsische Fußball-Verband (NFV) im Verlauf seines Verbandstags am Donnerstag, 25. Juni, offiziell beschließen, dass die "Corona-Saison" 2019/2020, deren Rückrunde nahezu komplett ausgefallen ist, als beendet gilt. Dieser Punkt dürfte nun ausfallen, denn laut "Kreiszeitung" von heute sind die Staffeln für die Fußball-Ligen von Kreisliga bis zur 3. Kreisklasse Nienburg eingeteilt. Festzustellen ist, dass es keine Absteiger, dafür aber Aufsteiger gibt.

In der Kreisliga Nienburg sind 16 Teams am Start: Neben der von Frank Mysliwietz und Ferat Gören betreuten SG Hoya sind das: Rot-Weiß Estorf-Leeseringen, SV Sebbenhausen-Balge, SV Husum, TSV LOccum SG Schamerloh, SC Marklohe, TuS Steyerberg, TuS Leese, TSV Eystrup, RSV Rehburg, SC Haßbergen, SV Kreuzkrug-Huddestorf, SV Aue Liebenau, SCB Langendamm sowie Aufsteiger SV Duddenhausen.

In der 3. Kreisklasse Nienburg-Nord sind lediglich neun Teams vertreten. Neben der von Jörg Kriegel und Sven Losensky gecoachten SG Hoya II sind das SV Duddenhausen II, SV Sebbenhausen-Balge III, SG Erichshagen III, ASC Nienburg II, SG Hämelhausen/Hassel II, SV Hoyerhagen II (9-er), SG Wendenborstel/Rodewald II und SG Lemke/Wietzen II.

Wann die neue Saison beginnen soll, steht noch nicht fest. Ebenso noch nicht klar ist, ob Sascha Wohlers dann wieder zum Kreisliga-Team gehört. Er, der als Abwehr-Hüne unter schweren Rücken-Problemen leidet und fast zwei Jahre lang keinem Fußball nachjagen konnte, vollendet heute sein 32. Lebensjahr. Dazu gratulieren alle in der SG sowie insbesondere der Vorstand dem sympathischen und ruhigen Akteur aus Hoyerhagen herzlich und wünschen alles Liebe und Gute sowie ein Vielleicht-doch-bald-Comeback!

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 12. Juni 2020 um 17:12 Uhr