Start
 
Hoya bärenstark in rassigem Derby PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 17. September 2020 um 22:47 Uhr

So langsam ist sichtbar, wohin der neue Weg der Kreisliga-Fußballer der SG Hoya führen soll. Dynamisch, diszipliniert, lauf- und spielstark präsentierte sich die junge Truppe des Trainer-Duos Frank Mysliwietz und Ferat Gören am Abend im Derby gegen das Team des TSV Eystrup, das zu Beginn nur ganz kurz etwas überlegen wirkte, doch dann der Hoyaer Power und der Moral nicht mehr viel entgegenzusetzen hatte. Das SG-Team hingegen erarbeitete sich gut ein Dutzend Top-Gelegenheiten, während die Gäste das Gehäuse von Keeper Cihan Gören - auch dank einer sehr stabilen Abwehr - höchstens zweimal in Gefahr brachten. Am Ende gab es einen 1:0-Erfolg für bärenstarke Hoyaer, für die der erneut sehr auffällige Kai Kösling per sattem Linksschuss aus rund 20 Metern unmittelbar vor der Pause (45.) sorgte.

SG Hoya: Cihan Gören - Timm Hormann - Bright Oti, Ridvan Gören, Paul Ladwig, Jan-Berendt Boyer, Stefan Hanf (57. Payman Alcheikh), Kai Kösling (88. Jonas Martin), Jan-Luca Elsner (88. Engin Baris), Silas Finkbeiner, Mario Hollunder.

Neben den Glückwünschen zum Derby-Erfolg gehen auch ganz herzliche an Nele und Wojtek Pilarski, deren zweiter Sohn - er heißt Mats - am Mittwoch, 16. September, zur Welt gekommen ist!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. September 2020 um 17:53 Uhr