Start
 
SG-"Erste" möchte gerne punkten PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 27. September 2020 um 10:24 Uhr

Dass Gegner Loccum der SG-"Ersten" in der Regel nicht liegt, ist bekannt. Aber: Im insgesamt arg verjüngten Team des Trainer-Duos Frank Mysliwietz/Ferat Gören hat kaum ein Akteur Erfahrung mit dem Gegner, sodass die Truppe ab 15 Uhr unbeschwert und unvoreingenommen, vor allem aber nicht ängstlich, auftreten kann. Da auch der Gast mit "normalem" Fußball-Wasser kocht, wollen die Hoyaer Kicker gerne punkten, zumal sie bei Experten ohnehin als Abstiegskandidaten gelten. Mit einer deutlich besseren Einstellung als beim 1:4 gegen Steyerberg dürfte etwas drin sein in dieser Partie, die Lucas Frenzel als Schiedsrichter leitet. Die Fans der SG-Truppe sind gebeten, geduldig zu sein mit dem eigenen Team, das sich durchaus auf einem guten Weg befindet und Unterstützung gebrauchen kann.

Merke: Maske und Stuhl sowie eventuell auch ein Regenschirm sind mitzubringen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. September 2020 um 10:24 Uhr