Start
 
"Zweite" konzentriert zum Schlusslicht? PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 03. Oktober 2020 um 17:47 Uhr

Die Fußballer der "Zweiten" der SG Hoya müssen morgen in Wechold (Anpfiff: 13 Uhr) gegen die Spielgemeinschaft Hoyerhagen/Wechold antreten. Zwar ist das Hoyaer Team von Jörg Kriegel und Sven Losensky noch ungeschlagen, aber in zuletzt zwei Heimspielen gegen vermeintlich schlagbare Gegner gab es jeweils nur ein Unentschieden. Und nun geht`s zum Schlusslicht. Die Hauptaufgabe des Trainer-Duos aus Hoya dürfte sein, die SG-Truppe zu voller Konzentration zu bringen, damit sie den Gastgeber nicht unterschätzt und am Ende nicht weiteren Punkten hinterhertrauern muss.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. Oktober 2020 um 18:01 Uhr