Start
 
Muskelfaserriss hat sich bestätigt PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 19. Oktober 2020 um 17:54 Uhr

Die Vermutung, dass sich der Kapitän der SG-"Ersten", Mario Hollunder, in der Kreisliga-Partie gestern bei RW Estorf-Leeseringen einen Muskelfaserriss zugezogen haben könnte, hat sich bestätigt. Das teilte Trainer Frank Mysliwietz mit. Er muss nun vier bis sechs Wochen auf "Mano" verzichten. Wie es sich mit der Rippen-Verletzung von Jan-Luca Elsner entwickelt, sei noch abzuwarten, so der Coach der SG-Kicker.