Start
 
Lockdown: Nur noch WhatsApp-Kontakte PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 10. November 2020 um 10:31 Uhr

Zehn Tage totaler Stillstand sind während des Corona-Lockdowns vorüber - und es gibt bei der SG Hoya fast nur noch WhatsApp-Kontakte. In Sachen Fußball gehen beide Trainer davon aus, dass in diesem Jahr keine Spiele mehr über den  Rasen gehen. "Zweite"-Coach Jörg Kriegel befindet sich mit seiner Truppe ebenso bereits im "Winterschlaf" wie "Erste"-Trainer Frank Mysliwietz. Er und sein Co Ferat Gören wollen Mitte Januar - vorausgesetzt, Corona erlaubt es - wieder mit der Vorbereitung beginnen. Individuelles Training ist nicht "angeordnet", so die Coaches, die aber hoffen, dass sich die Akteure über die verlängerte Pause dennoch nicht komplett gehen lassen, um bei Wiederbeginn möglichst nahtlos an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen zu können.

Seinen zweiten Geburtstag hat Karl Hofmann, der Sohn von Matthias ("Matze") und Pia, am vergangenen Sonntag gefeiert. Dazu nachträglich alles Liebe und Gute. Und heute - wer erinnert sich noch? - vor elf Jahren hat sich Ex-Nationalkeeper Robert Enke in Eilvese unweit des dortigen Sportplatzes das Leben genommen.