Nun zweites Testspiel der SG-"Ersten" Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 10. Juli 2021 um 23:08 Uhr

Nachdem das Training der "Ersten" am Donnerstag wegen Gewitters und Starkregens komplett ins Wasser gefallen ist und sich die Suche nach Helfern für die Altpapiersammlung in einer Woche so katastrophal wie noch nie gestaltet, trifft sich das Team von Coach Frank Mysliwietz und Co-Trainer Ferat Gören morgen zum zweiten Testspiel auf dem Sportplatz in Hoya. Ab 15 Uhr läuft unter der Regie von Schiedsrichter Wolfgang Wieser der Vergleich mit dem Diepholzer Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen II, bei dem vermutlich Hoyas Ex-Keeper und Noch-Kassenwart der SG, Hauke Schröder, das Tor hüten dürfte. Für die SG-Coaches geht es vorrangig darum, sich ein Bild über den Fitness-Zustand der eigenen Akteure zu machen und Erkenntnisse über die Start-Formation für das Pokalspiel am 1. August gegen Rehburg sowie den Beginn der Saison mit dem Derby gegen Eystrup am Donnerstag, 5. August, ab 19.30 Uhr in Hoya, zu gewinnen.

Nachzutragen sind für diese Woche, dass Heinz Stiller, Ex-Akteur der SG-Altliga, am Mittwoch 75 Jahre alt geworden wäre, dass Hoyas "Messi", Jens Mesloh, am Donnerstag sein 46. Lebensjahr vollendet hat, und dass Katrin Waldhecker, die Frau von Frank Waldhecker und Mutter von SG-Schiri Maik Waldhecker, gestern auf dem Friedhof in Wechold ihre letzte Ruhestätte gefunden hat.