Start
 
AH-Team achtbar 0:3 im Kreispokal-Finale PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 06. Juni 2022 um 17:20 Uhr

Drei Treffer von Sebastian Marx besiegelten die 0:3-Niederlage des AH-Teams der SG Duddenhausen / Hoya / Hoyerhagen im heutigen Kreispokal-Finale in Marklohe gegen die SG Estorf-Leeseringen / ASC Nienburg. Übermächtig zeigten sich die Sieger um Kapitän Michael Pilarski gegen das Nordkreis-Team um Kapitän Wojtek Pilarski, das nicht eine einzige nennenswerte oder gar gefährliche Gelegenheit für einen eigenen Treffer auf den Rasen brachte. Stark der Umfang des Kaders bei den Unterlegenen, denn stolze 18 Akteure waren im Aufgebot der Truppe von Coach Björn Kaufmann, die durchaus stolz auf den Vize-Titel und das Erreichen des Endspiels sein darf. Mit von der Partie waren: Nurullah Kizildag, Alexander Wolff (beide fürs Tor) sowie die Feldspieler Woltek Pilarski, Emrullah Kizildag, Stefan Hanf, David-Dervis Schlichting, Mario Hollunder, Martin Hormann, Arne Winter, Timm Hormann, Volker Andresen, Patrick Pioch, Sebstian Steinbach, Kevin Schomberg, Jan-Simon Fahrenholz, Mehmet Nuri Peleng, Özcan Gündogdu und Florian Steinbach.

Ebenfalls heute: Der siebte Todestag von Ex-Schiri-Betreuer Wilhelm ("Willem") Meyer aus Hassel.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Juni 2022 um 17:22 Uhr