Start » Fußball » 1. Herren » ...Ergebnisse + Tabelle
 
Personelles PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
1. Herren
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 12. Oktober 2010 um 21:15 Uhr

Lars Mrowczynski, Dauer-Renner und "Terrier" der I. Herren der SG Hoya, ist am 11.10.2010  im Diakonie-Krankenhaus in Rotenburg erfolgreich am gerissenen Syndesmoseband operiert worden. Obwohl er drei Tage in der Kliinik hätte verbleiben sollen, hat es ihn bereits am Dienstag nach Hause gezogen. Dort wartet er jetzt auf sein Comeback, das aber nach ersten Schätzungen der Ärzte nicht vor März kommenden Jahres erfolgen dürfte. Bei der Partie gegen Drakenburg auf deren Ausweichgelände in Schessinghausen war Lars Mrowczynski natürlich dabei - allerdings musste er im Rollstuhl sitzend verfolgen, wie sein Team zum 4:2-Erfolg kam. "Mann, ist das aufregend hier draußen", so sein Kommentar als Zuschauer. Im Schlusskreis, der erfreulicherweise wieder "auferstanden" ist, durfte der Verletzte nicht fehlen: Das Team nahm ihn samt Rollstuhl in die Mitte...!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. November 2010 um 15:26 Uhr