Start
 
Kreisliga-Gipfeltreffen in Hoya rückt näher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 05. November 2022 um 19:15 Uhr

Vom "Gipfeltreffen in Hoya" berichtete die "Kreiszeitung" in ihrer gestrigen Ausgabe und ging dabei ausführlich ein auf das morgige Kreisliga-Spitzenspiel zwischen der seit zehn Punktspielen in Serie siegreichen SG Hoya und dem aktuellen Spitzenreiter TuS Leese ein. Seit dem 6:1-Erfolg des SC Haßbergen am Nachmittag bei Inter Komata Nienburg treffen morgen der Dritte (Hoya) und der Erste (eben Leese) aufeinander, wobei Schiedsrichter Sven Riedel (neuer Trainer übrigens des Bezirksligisten TuS Drakenburg) für Ordnung auf dem Spielfeld sorgen soll und will. Anpfiff des zweiten Krachers nacheinander (am Vorsonntag bezwang Hoya den SC Marklohe mit 4:3) ist um 14 Uhr. Da es nun doch nicht regnen soll, dürfte einem Sonntagnachmittag-Ausflug zahlreicher Zuschauer zum Hoyaer Stadion nichts zu Wege stehen.

 
FU9-Junioren der SG Hoya erfolgreich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 05. November 2022 um 19:05 Uhr

Die FU9-Nachwuchs-Fußballer der SG Hoya waren beim Turnier in Liebenau ausgesprochen erfolgreich: Wie Manfred ("Manni") Raupach berichtet, hat die zweite Mannschaft der SG alle Partien gewonnen, während die andere Hoya-Truppe drei Siege schaffte, nur einmal unterlag und ein Unentschieden verbuchte. Glückwunsch!

 
SG-B-Juniorinnen nur eine Halbzeit stark PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 05. November 2022 um 18:57 Uhr

Die SG-B-Juniorinnen waren im heutigen Spiel in Süstedt bei der SG Süstedt / Bruchhausen-Vilsen nur eine Halbzeit stark. Zur Pause lagen die Kickerinnen aus der Weser- und Grafenstadt lediglich mit 1:2 zurück. Im zweiten Abschnitt fehlten dann Kraft und Konzentration, sodass die Gastgeberinnen mit 6:1 am Ende gegen die Truppe von Coach Percy Kröger und Co Rüdiger Hartmann die Fußball-Nase vorn hatten. Hoya bleibt damit punktlos am Ende der Tabelle, macht aber durchaus Fortschritte, die Mut machen sollten.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. November 2022 um 19:17 Uhr
 
Oldies erneut ohne Glück und Erfolg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 04. November 2022 um 23:07 Uhr

Die "Ü50" und die Altherren der SG Hoyerhagen / Duddenhausen / Hoya hatten am Abend erneut weder Glück noch Erfolg: Das "Ü50"-Team unterlag der SG Bruchhausen-Vilsen / Süstedt im Heimspiel mit 1:5 (0:1) und war zumindest einem Remis relativ nah. Das 0:1 glich Maciej Nowacki aus und bis 15 Minuten vor dem Ende sah alles noch gut aus, doch dann schlugen die Gäste zu und entführten mit vier weiteren Treffern den Dreier aus Hoyerhagen. Die AH-Truppe von Björn Kaufmann lieferte sich in Wietzen einen packenden Kampf, unterlag am Ende aber mit 4:6 (2:4). Die Treffer für die unterlegenen Gäste markierten Wojtek Pilarski (3) sowie Patrick Pioch.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 04. November 2022 um 23:08 Uhr
 
FU9-Jugend zum Turnier in Liebenau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 04. November 2022 um 12:16 Uhr

Der FU9-Nachwuchs der SG Hoya nimmt am morgigen Sonnabend (vermutlich mit zwei Teams) an einem Turnier in Liebenau teil. Beginn ist um 10 Uhr, so Betreuer / Trainer und "Vielfahrer" Manfred ("Manni") Raupach, der auf gute Platzierungen hofft.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 897