Start
 
Glückwünsche nach Japan PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 18. Februar 2012 um 01:59 Uhr

Die Fußballer der SG Hoya, die Mitglieder des Vorstands und die Fans schicken heute herzliche Glückwünsche nach Japan: Carsten Pätzel, Ex-Keeper der SG-"Ersten", feiert heute seinen 31. Geburtstag! Verbunden mit den besten Wünschen für ihn ist die Trauer darüber, dass sich "Casi" nicht mehr meldet, und dass sich seine Eltern, die sich so viele Verdienste um die SG erworben haben, nicht nur nicht mehr blicken lassen, sondern  sich per Austritt aus dem Verein auch komplett zurückgezogen haben. Weder Angela Pätzel als Ex-Geschäftsführerin noch Rudi Pätzel als Ex-Spartenleiter Fußball sind aktuell noch präsent. Spieler, Fans und Vorstand bedauern das.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Februar 2012 um 12:36 Uhr
 
Trainingslager-Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 17. Februar 2012 um 14:43 Uhr

 

Die Akteure der SG-"Ersten" haben an diesem Wochenende etwas weniger Freizeit als sonst. Sie sind bereits mittendrin in einem Trainingslager-Wochenende. Es hat am Donnerstagabend mit einer Übungs-Einheit begonnen und geht heute mit Training weiter. Am morgigen Sonnabend trifft sich die Sieling-Truppe um 9 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im Filmhof, danach strampeln sich die Kicker erneut auf dem B-Platz-Rasen ab, ehe dort nach nur ganz kurzer Verschnaufpause das Testspiel gegen das Team des TSV Neubruchhausen (Anstoß: 14 Uhr) steigen soll. Den Fans sei an dieser Stelle schon einmal zugerufen, dass sie vom SG-Team "keine Wunderdinge" erwarten sollten: Eine gewisse Erschöpfung nach derart vielen Trainings-Einheiten dürfte vermutlich zu erkennen sein.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. Februar 2012 um 14:43 Uhr
 
Berkenkamp: "So schaffen wir's nicht!" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 16. Februar 2012 um 22:19 Uhr

Peter Berkenkamp, Trainer der Fußball-"Zweiten" der SG Hoya, droht zu resignieren. Er beklagt eine "leider schlechte" Trainings-Beteiligung seiner Truppe. "Wir sind jeden Mittwoch nur drei bis vier Mann. So schaffen wir den Klassenerhalt nicht", erklärt ein ziemlich frustrierter Coach. "Wenn wir die Klasse halten wollen, müssen wir dafür aber auch ein bisschen was tun. Wir machen nun wirklich kein hartes Training, im Gegenteil: Es geht eigentlich immer lustig zu", sagt der Trainer, der "immer etwas mit dem Ball" macht. Keiner müsse ein "stures Lauftraining befürchten". Spartenleitung und Vorstand hoffen, dass dieser Trainer-Appell fruchtet und Peter Berkenkamp sich schon beim nächsten Mal über eine hohe Trainings-Beteiligung freuen kann.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. Februar 2012 um 22:20 Uhr
 
Anpfiff um 14 Uhr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 16. Februar 2012 um 22:06 Uhr

Für das Testspiel der "Zweiten" am Sonntag, 26. Februar, gegen Verden 04 III erfolgt der Anpfiff in Hoya um 14 Uhr. Das teilte Trainer Peter Berkenkamp soeben mit.

 
Sieling-Angebot für A-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 16. Februar 2012 um 14:21 Uhr

 

"Erste"-Trainer Uwe Sieling unterbreitet A-Junioren, die mit dem Kreisliga-Team trainieren möchten, folgendes an: Sie können immer am ersten Dienstag eines Monats dabeisein, sollen sich aber bitte dazu beim Trainer anmelden (0151-14825531), damit er sein Programm für den Übungsabend entsprechend gestalten kann. Die aktuelle Beteiligung am Training liegt bei 15 Mann aus dem Kreisliga-Kader, so der Coach. Dass er sich sehr für den Nachwuchs der SG interessiert, beweist die Tatsache, dass er sich eine Halbzeit lang das Spiel der B-Junioren gegen die A-Junioren des SV Duddenhausen angeschaut hat. Sein Fazit: "Alle Achtung, da sind schon ein paar gute Jungs dabei." An ihnen werde die SG in den "nächsten Jahren noch viel Freude haben", sagte Sieling.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. Februar 2012 um 14:26 Uhr
 
« StartZurück581582583584585586587588589590WeiterEnde »

Seite 586 von 659