Start
 
"Zweite" holt Wunsch-Punkt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 14. März 2012 um 22:50 Uhr

Peter Berkenkamp, Trainer der SG-"Zweiten", hatte vor der Nachhol-Partie gegen den SC Haßbergen II erklärt, er wäre nach dem 1:1 im Hinspiel auch im Rückspiel mit einer Punkteteilung zufrieden - und es kam auch so. Am Abend trennten sich in Hoya beide Teams am Ende verdient mit 2:2 (0:1). Der erste Spielabschnitt ging leicht an die Gäste, die auch mit einem 20-Meter-Freistoß in Führung (18.) gingen. Nach der Pause hatte Hoya optisch etwas mehr vom Spiel, musste aber lange warten, bis es zum Ausgleich kam: Abdulsalam Omar war im Strafraum umgerammt worden und der erneut ausgesprochen kommunikative Schiri Dieter ("Käpt'n") Schröder, der für den ursprünglich angesetzten Uwe Pössel eingesprungen war, zeigte auf den Punkt. Ibrahim ("Ibi") Gönül verwandelte souverän zum 1:1 (72.). Ein Fauxpas vom sonst recht souveränen SG-Kapitän und -Libero Jens ("Messi") Mesloh, dem der Ball versprang, führte zur erneuten Führung der Gäste (77.). Es schien, als sei die Partie verloren, doch die Berkenkamp-Truppe bäumte sich vor erfreulich vielen Zuschauern noch einmal auf. Eine Ringer- beziehungsweise Catcher-Einlage zwischen Mehmet ("Memo") Gönül und dem SCH-Keeper führte zu einem weiteren Elfmeter für Hoya. Diesmal trat Ahmed Ossi an und verwandelte ebenfalls souverän zum 2:2 (87.).

 
20000 Besucher in diesem Moment PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 13. März 2012 um 15:19 Uhr

 

Das Zählwerk der SG-Homepage hat soeben die Marke 20000 erreicht. Bei noch nicht ganz 18-monatiger "Laufzeit" bedeutet das in diesem Moment einen Durchschnitt von 1111 Gästen pro Monat. Der Durchschnittswert nach 17 Monaten hatte bei 1103 gelegen und ist bereits jetzt übertroffen.

 

 
Oft nicht wahrgenommen, aber immer da: „Otze“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 13. März 2012 um 01:00 Uhr

Karl-Otto („Otze“) Gehrke feiert heute seinen 52. Geburtstag. Das Fußball-Urgestein der SG Hoya, das die allerbesten Fußball-Zeiten der SG aktiv miterlebt hat und seine Karriere erst durch das aus personellen Gründen notwendige Abmelden der Altliga beenden musste, hat sich neben seiner aktiven Zeit unzählige Verdienste um den Verein erworben: Er ist einer der Altpapier-Könige, vertritt Kassierer Stephan Bruns im Verhinderungs-Fall, grillt Würstchen, wenn es sein muss, hilft „Wirtin“ Tina, wenn der Andrang groß ist, ist aktiv in der Tanz-Sparte und treuer Fan bei den Heimspielen der SG-Fußballer. Nicht zu unterschätzen: Karl-Otto Gehrke ist der Organisator des Firmenfußball-Turniers beim Sparkassen-Cup, bei dem es um den Rudi-Mettke-Gedächtnispokal geht. Dafür und für alle anderen „Handreichungen“ dankt der Vorstand der SG Hoya dem heutigen Geburtstagskind und wünscht ihm beruflich und persönlich alles Liebe und Gute! Aktive und Fans schließen sich an und hoffen, „Otze“ noch lange bei allen möglichen Gelegenheiten und Aktionen in ihrer Nähe zu haben!

 
"Zweite" spielt schon Mittwoch! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 13. März 2012 um 00:24 Uhr

Das eigentlich für Donnerstag, 15. März, vorgesehene Nachholspiel der SG-"Zweiten" gegen die "Zweite" des SC Haßbergen steigt bereits am Mittwoch, 14. März. Ab 19.30 Uhr versucht die Truppe von Coach Peter Berkenkamp, die zuletzt kampflos drei Punkte von Estrof-Leeseringen ergattert hatte, weiteren Boden in der Tabelle gutzumachen. Dazu Peter Berkenkamp, der wieder auf Keeper Matthias ("Matze") Haberzettl zurückgreifen kann: "Obwohl die Truppe von Björn Lausmohr am vergangenen Sonntag in Rodewald mit 0.2 verloren hat, müssen wir auf einen heißen Tanz gefasst sein, fehlten dem Team aus Haßbergen in dieser Partie doch gleich acht (!) Stammkräfte. Obwohl wir im Hinspiel über weite Strecken überlegen agiert hatten, kamen wir nicht über ein 1:1 hinaus, welches uns unser Torwart Matthias Haberzettl in der Schlusssekunde mit einer Riesen-Tat noch gerettet hatte. Auch in diesem Spiel, in dem uns einige Stammkräfte berufsbedingt fehlen, könnte Haberzettl nach sechs Spielen ohne ihn unser Trumpf sein. Mit einem Ergebnis wie im Hinspiel könnte ich auf jeden Fall gut leben."  Die Hoffnung, dass zahlreiche Fans sein Team unterstützen, bleibt ungebrochen bestehen...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. März 2012 um 11:37 Uhr
 
Frank Waldhecker pfeift... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 12. März 2012 um 17:38 Uhr

 

...am kommenden Sonntag, 18. März, die Kreisliga-Partie Inter Komata Nienburg gegen die SG Hoya. Anpfiff ist um 14 Uhr im Mußriede-Stadion in Nienburg.

 
« StartZurück601602603604605606607608609610WeiterEnde »

Seite 605 von 686