Start
 
Freud und Leid bei der SG Hoya PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 09. Dezember 2019 um 09:31 Uhr

Bei der SG Hoya mischen sich heute Freud und Leid: Am inzwischen zwölften Todestag von Sven Dumschat, der im Alter von lediglich 20 Jahren einen schweren Autounfall nicht überlebt hatte, feiert Schiedsrichter-Ikone Manfred ("Manni") Mischer seinen 73. Geburtstag. Ihm ebenso alles Liebe und Gute wie auch Beate und "Ete", den Eltern von Sven.

Noch wissenswert: Am vergangenen Sonnabend hatte Hoyas Ex-Torjäger Mattis Jüttner, der jetzt (wieder) für Duddenhausen trifft, seinen 27. Geburtstag. 70 Jahre alt geworden ist am gestrigen Sonntag der bei Hannover wohnende SG-Edelfan Hans-Hellmuth Hunzicker, heute ebenfalls Grund zum Feiern haben Ex-SG-Kicker Jonas Kroschinski (ebenfalls für Duddenhausen am Ball) sowie Sabrina, die Frau des ehemaligen SG-Spartenleiters Tino Wischmann. Allen Jubilaren herzliche Glückwünsche von den Mitgliedern des Vereins!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Dezember 2019 um 09:31 Uhr
 
Kreisliga-"Küken" ist nun 18 Jahre alt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 06. Dezember 2019 um 17:55 Uhr

Max Droegmöller, seit dieser Saison Mitglied des Kreisliga-Kaders der Fußballer der SG Hoya, feiert heute Geburtstag - seinen 18.! Endlich volljährig ist der Nachwuchs-Mann, der bisher immer doppelt gespielt hat: Eben bei den Hoyaer Kickern und auch bei den A-Junioren des TSV Wechold-Magelsen. Dort aktiv waren und sind weiterhin auch seine Hoyaer Team-Kollegen Phillip Krenzien, Paul Ladwig, Raad Hamad-Haji sowie Jonas Martin, der in der Rückrunde bei der SG einsteigt und das Youngster-Quartett der 18-Jährigen zu einem Youngster-Quintett macht. Dem Jubilar gelten die herzlichsten Glückwünsche der SG-Mitspieler, der Fans sowie des Vorstandes, die darauf hoffen, dass das "Küken" seine gute Entwicklung fortsetzt.

 
"Durststrecke" der SG-B-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 05. Dezember 2019 um 18:26 Uhr

Das B-Junioren-Team der SG Hoya, das zu dieser Saison gerade für den Punktspielbetrieb gemeldet worden ist, durchlebt momentan eine "Durststrecke". Ein Akteur hat sich einem anderen Club angeschlossen, um Bezirksliga spielen zu können, und hat damit den ohnehin schmalen Kader noch dezimiert. Jetzt will die Truppe von Fethi Gönül, der noch einen Nebenmann bräuchte, mit Unterstützung der jüngeren C-Junioren versuchen, die Saison einigermaßen glimpflich zu überstehen. Ein Abmelden der Mannschaft möchte die SG unbedingt verhindern, weil sonst die verbliebenen Akteure nicht mehr Fußball spielen könnten. Orange-Blau sucht daher neue Spieler im Alter von 15 und 16 Jahren, die sich dem Verein und den B-Junioren anschließen möchten. Interessierte beziehungsweise deren Eltern können sich mit dem SG-Vorsitzenden Michael Tandecki, Telefon 04251 / 528, in Verbindung setzen und Näheres erfahren.

 
Kein Interesse - oder Termin vergessen? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 21:33 Uhr

Der für heute geplante Abend zum Kartenspielen in der B-Platz-Bude der SG Hoya war ein Flop. Obwohl sich Initiator Richard Nachtrieb sowie Dieter Danklef alle Mühe gegeben hatten, Interessierten die Möglichkeit zu geben, Skat oder Doppelkopf zu spielen oder zu erlernen, standen sie alleine da. Ob potenzielle Teilnehmer den Termin einfach nur vergessen haben, steht ebenso wenig fest wie die Antwort auf die Frage, ob es einen zweiten Anlauf gibt. Der SG-Vorstand dankt beiden Protagonisten für ihren Einsatz.

Nachzutragen sind übrigens einige Geburtstage: Während heute Ex-Kicker Günther Bischoff sein 52. Lebensjahr vollendet, hatten am vergangenen Sonntag Rudi Jüttner seinen 62. sowie der zu dieser Saison nach Duddenhausen abgewanderte Christopher ("Kopper") Koppermann seinen 27. Geburtstag. Die SG gratuliert dem Trio - auch nachträglich - aufs Herzlichste.

Eine Korrektur erfordert die jüngste Homepage-Meldung: Das Info-Portal der SG Hoya besteht bereits seit 110 (nicht 109) Monaten. Daher verringert sich die durchschnittliche Besucher-Zahl von urprünglich angegebenen 2395 Gästen pro Monat auf tatsächliche 2373.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 21:39 Uhr
 
SG-Homepage mit weiterem Anstieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 30. November 2019 um 12:10 Uhr

Das Interesse an der SG-Homepage ist weiterhin ungebrochen: Nachdem der monatliche Besucher-Durchschnitt nach 108 Monaten bei 2354 gelegen hatte, ist er nach 109 Monaten auf mittlerweile 2395 angewachsen! Ob die 2400er-Marke aber in der Winterpause zu "knacken" ist, dürfte eher unwahrscheinlich sein.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 758