Start
 
Wieder 0:5 - wieder nichts zu ernten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 21. Juli 2019 um 18:38 Uhr

So langsam gebührt Ralf Görgens, dem Coach der Kreisliga-Fußballer der SG Hoya, fast schon Mitleid: Neben den Dauer-Verletzten Timm Hormann, Payman Alcheikh, Wojtek Pilarski, Jan-Berendt Boyer sowie Sascha Wohlers fehlten heute beim Spiel um Platz drei gegen den Diepholzer Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen neben dem Gören-Quartett Feyaz, Ferat, Ridvan und Cihan auch Mario ("Mano") Hollunder und Dogan Baris, außerdem konnten Andreas Hormann sowie Raad Hamad-Haji wegen Problemen im Leisten-Bereich nicht lange spielen. Folge: Drei 36-Jährige mussten ran: Betreuer und Torwart-Trainer Florian Steinbach, Co-Trainer Igor Litau und David Dervis Schlichting, der - neben dem untrainierten Alexander von Behr - noch den besten Eindruck bei Hoya hinterließ. Also: Was soll da funktionieren? Antwort: Nicht viel - vor allem nicht offensiv. Wie es geht, zeigte im ersten Abschnitt ausgerechnet der Ex-Hoyaer Dennis Böschen, der doppelt zum Pausen-2:0 für Bruchhausen-Vilsen traf. Obwohl auch Lila-Weiß gegen Orange-Blau im zweiten Abschnitt nachließ, fielen noch drei Tore gegen den erneut starken SG-Keeper Hauke Schröder gegen seine Ex-Kollegen aus dem Luftkurort. Am Ende war das erneute 0:5 (nach dem 0:5 gegen Bassum im Halbfinale) noch schmeichelhaft für die SG, denn der SV traf noch drei- oder viermal Aluminium.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Juli 2019 um 21:18 Uhr
 
SG heute in Wietzen um Platz drei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 21. Juli 2019 um 11:40 Uhr

Die Kreisliga-Fußballer der SG Hoya treffen am heutigen Sonntag beim "Wietzen-Cup" in Wietzen auf den Diepholzer Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen, in dessen Reihen sich nun auch wieder der Ex-Hoyaer Dennis Böschen tummelt. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Schiedsrichter: Frank Waldhecker.

 
Fußball-Sportwoche bei der SG Hoya PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 21. Juli 2019 um 11:36 Uhr

Recht turbulent verlief die Vorbereitung auf die Sportwoche der SG Hoya: Wegen der ersten Runde im Kreispokal, die recht spät ausgelost worden ist und bereits am letzten Juli-Wochenende startet, war lange nicht klar gewesen, welche Fußball-Teams teilnehmen. Das Team aus Hoyerhagen hatte wegen seines schmalen Kaders bereits abgesagt, dafür ist aber Kreisligist TSV Eystrup eingesprungen. Die SG-Organisatoren haben schließlich beschlossen, am Sonnabend, 27. Juli, lediglich die finalen Spiele der Zweiten Herren (12 Uhr Spiel um Platz drei; 14 Uhr Finale) auszutragen und die der Ersten Herren in der darauffolgenden Woche.

So sieht der Spielplan aus:

Dienstag, 23. Juli:

18.30 Uhr Hoya II - Hassel II

20.15 Uhr Duddenhausen I - Eystrup I

Mittwoch, 24. Juli:

18.30 Uhr Hoya I - Hassel I

20.15 Uhr Neubruchhausen II - Duddenhausen II

Freitag, 26. JUli:

18 Uhr Firmen-Cup um den GaLa-Bau-Gören-Pokal

Sonnabend, 27. Juli:

12 Uhr Spiel um Platz drei (Zweite Herren)

14 Uhr Endspiel Zweite Herren

 
Nur einer von beiden darf feiern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 20. Juli 2019 um 22:38 Uhr

Heute ist der Geburtstag von Jan-Berendt ("Beere") Boyer und von Axel ("Aki") Eisermann - aber nur einer darf auch feiern: Während "Beere", der immer noch verletzt dem Kreisliga-Team fehlt, sein 27. Lebensjahr vollendet, wäre "Aki" heute 53 geworden. Er aber lebt nicht mehr. Alle SG-Mitglieder gratulieren beziehungsweise gedenken.

 
SG-"Zweite" holt Platz vier in Eystrup PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 19. Juli 2019 um 23:06 Uhr

Zwei Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen: Die SG-"Zweite" hat beim "Göbber-Cup" am Abend in Eystrup Platz vier erreicht - punktgleich mit den Gastgebern, die aber das bessere Torverhältnis aufwiesen. Den Turniersieg sicherte sich Erichshagen II mit 13 Zählern.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 726