Start
 
SG-Fußball-Talente zum Stützpunkt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 13. Mai 2022 um 17:49 Uhr

Beim "größten Sichtungsturnier Europas", so berichtet die Nienburger Zeitung "Die Harke", haben im Nienburger Stadion des ASC, auf Einladung des Jugendausschusses des NFV-Kreises Nienburg 23 E-Junioren-Teams teilgenommen. Es handelte sich um eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine, die Akteure des Jahrgangs 2011 im Einsatz haben. Mit von der Partie war auch die SG Hoya, von der drei Aktive bei der Sichtung durch Stefan Gilster, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Qualifizierung und DFB-Stützpunkttrainer, besonders positiv aufgefallen sind und daher eine Einladung zum DFB-Stützpunkt am 20. und 27. Juni erhalten haben. Es handelt sich um den Olaf-Heye-Sohn Taylor sowie die Nurullah-Kizildag-Schützlinge Ferat Akbas, Geldi Gjoni und Trainer-Sohn Kaan. Die SG Hoya gratuliert zu diesem Erfolg.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Mai 2022 um 22:18 Uhr
 
AH-Team spielt erst Montag gegen Wietzen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 13. Mai 2022 um 17:31 Uhr

Das AH-Team der SG Duddenhausen / Hoya / Hoyerhagen spielt nicht heute, sondern erst am kommenden Mnotag, 16. Mai, gegen Wietzen. Anpfiff in Hoyerhagen ist um 19.30 Uhr durch Schiedsrichter Lutz Pissor.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Mai 2022 um 17:33 Uhr
 
Kein Punkt für die Hoyaer Fußballer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 08. Mai 2022 um 19:15 Uhr

Die Hoyaer Fußballer haben heute in ihren Heimspielen keinen Punkt geholt: Zunächst unterlag die SG-"Zweite" ihre Partie gegen den neuen Tabellenzweiten Sila Spor Nienburg II ziemlich unnötig mit 2:3, danach verlor die SG-"Erste" gegen das Team des SC Marklohe mit 0:1. In der Begegnung der 3. Kreisklasse trafen Fethi Gönül sowie Ramie Kurie für Hoya bis zum 2:2, ehe Schiri Siegfried Fuchs einen Elfmeter verhängte, den die Gäste zum Siegtreffer verwandelten. In der Kreisliga-Partie landeten die Gäste in einer wenig ansehnlichen Auseinandersetzung dank eines Tores von Luca Stock kurz vor der Pause einen zwar verdienten, aber wenig überzeugenden Sieg. Hoya hatte spielerisch zu wenig zu bieten und zudem erneut Personal-Pech: Top-Torjäger Payman Alcheikh sowie Johan Scheicho mussten zur Pause raus, zehn Minuten nach dem Wechsel zudem Abwehr-Turm Timm Hormann, den eine Oberschenkelzerrung zur Aufgabe zwang. Immerhin: Das SG-Team kämpfte erneut aufopferungsvoll, agierte insgesamt und insbesondere gegen Ende bei zwei Freistoß-Möglichkeiten aber ungefährlich.

SG Hoya: Cihan Gören - Timm Hormann (55. Swaish Slo) - Paul Ladwig, Raad Hamad-Haji, Eray Gören (73. Hosan Houra), Jan-Berendt Boyer, Silas Finkbeiner, Johan Scheicho (46. David-Dervis Schlichting), Delil Scheicho, Sergen Gören, Payman Alcheikh (46. Marius Avram).

 
Fußball-Brocken der etwas härteren Art PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 07. Mai 2022 um 17:20 Uhr

Auf die Herren-Kicker der SG Hoya warten am morgigen Sonntag Fußball-Brocken der etwas härteren Art: Zunächst treffen ab 13 Uhr die Schützlinge von Coach Mehmet Gönül ab 13 Uhr auf die Reserve von Sila Spor Nienburg, die als Dritte in der Tabelle der 3. Kreisklasse durchaus noch Aufstiegs-Ambitionen hegt. Ob Hoyas "Zweite" gegen diesen Gegner ihre Erfolgsserie fortsetzen kann, ist abzuwarten. Die Partie leitet als Schiedsrichter der erfahrene Siegfried Fuchs (Eystrup). Ab 15 Uhr trifft in der Kreisliga die SG-"Erste" auf das Team des SC Marklohe, das aktuell Tabellen-Rang vier belegt. "Am Schluss läuft alles gegen Hoya", so die "Kreiszeitung" nach dem Hinspiel, denn erst ein umstrittener Foulelfmeter in der 84. Minute brachte den SCM mit 1:0 in Führung. Im SG-Frust führte ein Konter zum 2:0, ehe kurz vor Schluss ein weiterer fragwürdiger Elfmeter gar für das 3:0 gesorgt hatte. Reicht die Erinnerung als Motivatiuon für Hoya? Und reicht das unverletzte Personal aus, um den Gästen Paroli bieten zu können? Dritte Frage: Wer ersetzt Keeper Christian ("Truski") Wohltmann?

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Mai 2022 um 18:46 Uhr
 
Kein Personal: AH tritt am Abend nicht an PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 06. Mai 2022 um 18:31 Uhr

Heute hätte das AH-Team der SG Duddenhauisen / Hoya / Hoyerhagen bei der SG Drakenburg / Erichshagen antreten sollen. Es hapert - wie schon zuletzt - arg am Personal, sodass sich die Gäste zum Nichtantritt durchringen mussten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Mai 2022 um 18:34 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 867