Start
 
Freud und Leid dicht beieinander PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 00:00 Uhr

Heute liegen bei der SG Hoya Freud und Leid dicht beieinander: Es ist einerseits der elfte Todestag von Sven Dumschat, der im Alter von nur 20 Jahren durch einen tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist, und der 72. Geburtstag des allseits beliebten und geschätzten Schiedsrichters und Beobachters Manfred ("Manni") Mischer. Ebenfalls heute Geburtstag feiert mit Jonas Kroschinski ein Ex-Hoyaer, der aber wieder für Duddenhausen am Ball ist und das 28. Lebensjahr vollendet. Den Eltern (das sind die Sponsoren Beate und Ete) und Angehörigen sowie Freunden von Sven ruft die SG ebenso alles Liebe und Gute zu wie den beiden Jubilaren. Grund zum Feiern hat auch Fußball-Spartenleiter Tino Wischmann, dessen Frau Sabrina ebenfalls ein neues Lebensjahr beginnt.

 
SG für morgen noch in "Verlosung" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 08. Dezember 2018 um 22:39 Uhr

Der letzte Kreisliga-Spieltag dieses Jahres gerät zur Zitterpartie: Lässt das Wetter die geplanten Spiele zu? Nicht mehr abwarten müssen Steyerberg und Haßbergen (0:1) und Rehburg sowie Loccum (3:3), die bereits heute ihre Partien hinter sich gebracht haben. Klarheit herrscht auch für die Partien ASC gegen Marklohe, Liebenau gegen Eystrup sowie Langendamm gegen Steimbke II, die bereits abgesagt sind. Für morgen noch in der "Verlosung" sind die übrigen Begegnungen - unter anderem die der SG Hoya gegen den SC Uchte. Die Partie auf dem Hoyaer B-Platz soll um 14 Uhr beginnen. 

 
Jugend-Turnier in Hoyas Sporthalle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 07. Dezember 2018 um 23:49 Uhr

Nachwuchs-Fußballer der D-Junioren bestreiten morgen, Sonnabend, ab 9.30 Uhr, ein Fußball-Turnier in der großen Sporthalle an der Rudolf-Harbig-Straße in Hoya. Mit von der Partie ist das Team der SG Hoya mit den Coaches Richard Polthier und Bernd Folgmann. Die jungen KIcker freuen sich über zahlreiche Fans, die im Trockenen sehen können, was die Talente so draufhaben.

 
"Alter" schützt ihn vor Tempo nicht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 07. Dezember 2018 um 20:33 Uhr

Mattis Jüttner oder Lars Mrowczynski - wer ist der Schnellste im Kreisliga-Team der SG Hoya? Vorsitzender Michael Tandecki sieht den Kapitän (nach wie vor) im Vorteil, doch andere Fans glauben, dass der aktuelle Top-Torjäger bezüglich des Tempos auf dem Fußballplatz die Nase vorn hat. Wie auch immer: Beide sind wieselflink und bereiten den Gegnern durchaus Probleme - gut nur, dass Mattis Jüttner heute seinen 26. Geburtstag feiert, und nicht am Samstag. So hat er (mindestens) einen Tag Zeit, um sich von den Strapazen der Feierlichkeiten zu erholen. Mindestens aus diesem Grund: Sollte die Partie am Sonntag in Hoya gegen "Angstgegner" SC Uchte wegen Regens ausfallen, will Staffelleiter Hartmut Siepert die Begegnung eine Woche später erneut ansetzen. Dem heutigen Geburtstagskind gratulieren alle MItspieler, die Fans und der Vorstand herzlich, wünschen beruflich, privat und auch sportlich alles Liebe und Gute und hoffen, dass es dem Jubilar noch lange Freude bereitet, für die SG Hoya Fußball zu spielen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Dezember 2018 um 20:36 Uhr
 
Der SG-Präsident als Nikolaus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 06. Dezember 2018 um 09:35 Uhr

SG-Vorsitzender Michael Tandecki hat am Morgen den Kooperations-Kindergarten "Arche Noah" besucht, um den Mädchen und Jungen ein Nikolaus-Präsent vorbeizubringen. Das hat bereits Tradition im Verein, dessen Chef zum Dank ein Lied gesungen bekam.

Nachzutragen sind an dieser Stelle die Geburtstage der Ex-SG-Kicker Günter Bischoff (4.) und Reiner Stolterfoth (5. Dezember). Ihnen wünscht die SG nachträglich alles Gute!

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 678