Start
 
Fußball: Es kann nun wieder losgehen PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 01. Juni 2021 um 17:48 Uhr

Die derzeit niedrigen Inzidenzen machen es laut SG-Chef Michael Tandecki möglich, dass ab dem morgigen Mittwoch folgendes einstweilen (weil Inzidenz unter 35) gilt: Fußball als Kontaktsport ist draußen unabhängig vom Alter unter Einhaltung des geltenden SG-Hygienekonzepts (Liste/Abstand/Desinfektionsspray) wieder uneingeschränkt möglich! Falls die Inzidenz steigen sollte ( 35 bis 50 ) können Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch ohne Kontaktbeschränkung in Gruppen bis zu 30 Personen spielen, aber ACHTUNG: Trainer, Betreuer und Erwachsene benötigen ein negatives CoronaTestergebnis, Selbsttests müssten durch den Vorstand bestätigt und dokumentiert werden. Bei einer Inzidenz von 50 bis 100 gilt laut Tandecki:  Alle bis einschließlich 18 dürfen Fußball mit Kontakt spielen, aber erneut ACHTUNG: Trainer, Betreuer und 18-Jährige benötigen ein negatives aktuelles Testergebnis, das vor der Sportausübung nicht älter als 24 Stunden alt sein darf. Erwachsene ab 19 dürfen dann nur mit Personen des eigenes Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts ohne Kontaktbeschränkung trainieren. Sonderfälle: Gemischte Gruppen, Kinder/Jugendliche und Erwachsene sind erlaubt unter Einhaltung eines Abstandes von zwei Metern  oder einer Fläche von zehn Quadratmetern pro Person. Dabei benötigen Volljährige und Trainer sowie Betreuer ein aktuelles negatives Testergebnis, so der SG-Chef abschließend.