Start
 
L-eese, L-iebenau und jetzt noch L-occum PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Mittwoch, den 03. November 2021 um 18:35 Uhr

Dreimal L: Nach den Siegen gegen den TuS Leese und Aue Liebenau reisen die Kreisliga-Fußballer der SG Hoya am kommenden Sonntag zum TSV Loccum, der als unberechenbar gelten darf und außerdem nicht gerade zu den Teams gehört, die den Orange-Blauen gut liegen. Ob die SG-Truppe von Mario Hollunder sowie Stefan Hanf den L-Hattrick schafft, ist abzuwarten und hängt wohl auch wesentlich davon ab, wie sich die Situation mit den verletzten Akteuren darstellt. Auf alle Fälle möchten die Hoyaer ihren Aufwärtstrend fortsetzen und möglichst einen weiteren "Dreier" einfahren. Fan-Unterstützung wäre wünschenswert...

Nach dem 60. Geburtstag des Vorsitzenden des Fußball-Kreises Nienburg, Michael Brede, am Montag, dem 34. von Hoyas Ex-Kicker Dennis Böschen gestern ist heute Hoyas Kicker Silas Finkbeiner an der Reihe: Er vollendet sein 19. Lebensjahr, zu dem ihm alle Mitspieler, Fans sowie der Vorstand der SG aufs Herzlichste gratulieren!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. November 2021 um 18:38 Uhr