Start
 
U11-Nachwuchs der SG dominiert Klasse PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 23. Mai 2023 um 11:34 Uhr
Die zur Rückserie der auslaufenden Saison neu gemeldete U11-Mannschaft (E-Junioren) der SG Hoya hat alle positiv überrrascht. Aufgrund der fehlenden Quali-Hinserie kamen die Nachwuchs-Kicker in die 2. Kreisklasse, die die Schützlinge von Coach Nurullah Kizildag unangefochten dominieren. Vor der letzten Partie in Rodewald hatte es sieben klare Siege in sieben Begegnungen gegeben. Mit einem 8:0-Erfolg in Rodewald sicherte sich die Truppe schließlich den Staffelsieg. Aus einer geschlossenen Team-Leistung sticht Yunus Kizildag hervor. Das sonst in der höheren Altersgruppe spielende Talent kommt mit der Doppelbelastung gut zurecht und erzeilte  bereits mehr als 30 Tore. Im Pokal war allerdings im Achtelfinale gegen die klassenhöhere Mannschaft aus Landesbergen (2:3) Schluss. Und beim Sichtungsturnier ("Sparkassen-Cup") für die E-Junioren in Uchte fehlte dem Team gegen die höherklassigen Kreisligisten am Ende das nötige Glück: Ein Spiel endete torlos und die anderen drei gingen mit 0:1 verloren. Eins war dann doch noch positiv an diesem Tag: Yunus Kizildag erhielt eine Einladung zum DFB-Stützpunkt nach Stöckse.