Start
 
"Mr. Snickers-Cup" - auch ein SG-"Held" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 23. Mai 2021 um 10:45 Uhr

Oft unterschätzt und nur selten gewürdigt worden sind die Verdienste eines Mannes in den Reihen der SG, dem der Verein viel zu verdanken hat: Walter Krüger, der "Mr. Snickers-Cup", Torhüter auch in der SG-"Ersten" sowie bis zum Ende seiner aktiven Fußballer-Zeit auch Feldspieler in der Altliga, vollendet heute sein 61. Lebensjahr. Der Mann von Heike Krüger. einer TuS-Hoya-Ikone, die auch Mitglied im Hoyaer Stadtrat und dort der SG immer sehr wohlgesonnen ist, hat sich stets eingesetzt für die Belange des Vereins und vor allem - angepackt! Vorstand, Ex-Mitspieler, Fans und Freunde der SG gratulieren aufs Herzlichste und wünschen dem Jubilar vor allem Gesundheit!

 
Fußball-Training ab sofort bis 18 Jahre PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 21. Mai 2021 um 11:31 Uhr

Ab sofort dürfen alle Fußballer bis einschließlich 18 Jahre im Freien wieder trainieren. Das teilt SG-Chef Michael Tandecki mit. Allerdings muss die Betreuungsperson beziehungsweise der Trainer geimpft oder getestet sein. Außerdem gelte es, wie bisher eine Anwesenheitsliste zu führen und Desinfektionsmittel zu benutzen. Tandecki: "Bitte beachtet unbedingt, dass sich die Betreuungsperson nachweislich testet und dies auch dokumentiert, am besten durch Tagestest am Bahnhof Hoya."

Geburtstags-Glückwünsche gehen heute an SG-Fan Gerhard ("Gerd") Wolff, der sein 70. Lebensjahr vollendet, sowie an den einzigen und jetzt 60-jährigen Nicht-Fußball-Jüttner Harald, den Vater der Kicker Mattis und Moritz, die beide für den SV Duddenhausen spielen. Alles Gute für die Jubilare!

 
SG Hoya gratuliert "Ausnahme-Frau" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 20. Mai 2021 um 17:52 Uhr

Die SG Hoya gratuliert heute einer "Ausnahme-Frau" (in An- und Abführung, weil sie selbst das wegen ihrer Bescheidenheit gar nicht so hören oder lesen möchte...) zum Geburtstag: Agnes Steinbach Die heutige Jubilarin ist immer freundlich, immer positiv, dazu zuverlässig, hilfsbereit und was nicht noch alles. Die Mutter der SG-Zwillinge Florian und Sebastian sowie zweier älterer Töchter und Ehefrau von Peter Steinbach, der dem Verein ebenso verbunden und wichtig ist, ist nicht wegzudenken aus der SG, die herzlich zum Ehrentag gratuliert und das Beste wünscht - vor allem weiterhin gute Gesundheit und Verbundenheit zu Orange-Blau!

Ebenfalls heute Geburtstag hat mit Ahmed Ossi ein Akteur der SG-Zweiten, der trotz seiner jetzt 41 Jahre immer noch zu den Stützen des Teams von Jörg Kriegel und Sven Losensky zählt - und immer nett und freundlich ist! Auch ihm alles Liebe und Gute! Gestern feierte Edmund ("Ede") Jüttner, wie fast alle "Jüttners" zu den besten SG-Kickern zählend, seinen 61. Geburtstag. Auch ihm die herzlichsten Wünsche!

 
Hallen-Transponder freigeschaltet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 18. Mai 2021 um 18:18 Uhr

Die Sporthalle an der Rudolf-Harbig-Straße ist aufgrund der erfreulicherweise stark gesunkenen Inzidenzwerte für alle Transponder wieder freigeschaltet worden. Das teilte heute Heike Bockhop vom Rathaus-Team den Nutzer-Vereinen mit. Die Turnhalle an der Knesestraße steht derzeit noch nicht für Vereinssport in Kleingruppen zur Verfügung, sondern erst wieder ab dem 18. Juni 2021. Bei der Nutzung der Sporthalle/des Sportplatzes sind unbedingt die Hygienekonzepte und die aktuell geltende Höchstzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzuhalten und gegebenenfalls stattfindendes Training in Kleingruppen zu den normalen Trainingszeiten ist in das Hallenbuch einzutragen, so Bockhop.

Geburtstags-Glückwünsche gehen heute an Handballerin Renate Trumpke sowie an den allseits bekannten Fußball-Schiedsrichter Frank Waldhecker, Vater von SG-Hoya-Schiri Maik Waldhecker, der sein 52. Lebensjahr vollendet.

 
SG: Weiter auch mit Kriegel / Losensky PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Dienstag, den 11. Mai 2021 um 16:19 Uhr

Nachdem sich der Vorstand der SG Hoya - wie berichtet - mit den Kreisliga-Coaches Frank Mysliwietz und Ferat Gören auf eine Fortsetzung ihrer Tätigkeit in der neuen Saison, die am 1. August mit einer Pokalrunde beginnen soll, verständigt hatte, ist nun zu vermelden, dass auch in der SG-"Zweiten" die Kontinuität bleibt: Trainer Jörg Kriegel und Co Sven Losensky machen ebenso weiter und haben sich vorgenommen, "nun endlich den Aufstieg" (Kriegel) in die 2. Kreisklasse zu schaffen. Beide hoffen, dass es zu einer störungsfreien Saison kommt und Corona nicht zum dritten Mal in Folge einen Strich durch die Rechnung macht. Der SG-Vorstand freut sich, dass das Duo Kriegel / Losensky erhalten bleibt, denn beide genießen bei den Verantwortlichen des Vereins und ihren Spielern hohes Ansehen.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 7 von 821