SG Hoya verlängert mit Trainer-Duo Drucken
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 10. Mai 2021 um 10:27 Uhr

Die Nienburger Zeitung "Die Harke" berichtet wie folgt: Die SG Hoya setzt ihren positiven Trend fort und hält am Trainer-Team um Frank Mysliwietz und Ferat Gören fest. Vor der Saison im dribbling-Magazin als Abstiegskandidat eingeschätzt, zeigten die Grafenstädter, dass mit ihnen zu rechnen ist. Die abgebrochene Kreisliga-Spielzeit schlossen die Hoyaer auf Tabellenplatz fünf ab "Die SG Hoya ist auf einem guten Weg und lässt sich auch nicht von der coronabedingten Pause von der erfreulichen Entwicklung abbringen", erklärt ein hochmotivierter Mysliwietz. Derzeit sind die SG-Verantwortlichen noch in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen, um sich auch für die kommende Serie schlagkräftig sowie konkurrenzfähig aufzustellen, heißt es weiter in der Zeitung. Trainer Mysliwietz plant, Anfang Juni das Training für die neue Saison wieder aufzunehmen und erklärt, dass sich vom aktuellen Kader niemand verabschiedet.

Seinen 66. Geburtstag feiert heute mit Rainer Schröder ein Fußballer, der stets die SG Hoya unterstützt und zudem zu seiner aktiven Zeit immer auch gerne Verantwortung (zuletzt für das Altliga-Team) übernommen hatte. Die SG-Verantwortlichen bedanken sich beim Jubilar und wünschen ihm alles Liebe und Gute - vor allem aber Gesundheit!